Skip to main content

Welche Böden reinigt ein Putzroboter?

Das hängt von verschiedenen Faktoren ab. Handelt es sich um einen Wischroboter, Saugroboter oder ein Hybridmodell? Natürlich spielen auch einige technische Komponenten eine Rolle. Wir geben Ihnen in diesem Artikel einen kleinen Überblick.

Welche Böden reinigt ein Saug und Wisch Roboter?

Ein Saug Wisch Roboter ist in erster Linie für die Reinigung von Hartböden gedacht. Dort leistet er besonders gute Arbeit. Denn der Roboter saugt zuerst Staub und Schmutz ein und poliert Ihre Böden anschließend auf Hochglanz. Einige Modelle, wie beispielsweise der Moneual ME685, haben eine zusätzliche Nasswisch-Funktion. Dadurch wird das Reinigungsergebnis nochmal verbessert.

Leider reicht bei vielen Saug und Wischroboter Kombinationen die reine Saugleistung nicht aus, um alle Teppicharten hochwertig zu reinigen. Denn auf Teppichen kann logischerweise nicht auf die Wischfunktion zurückgegriffen werden. Während Hybridmodelle Fußabstreifer noch zuverlässig reinigen, bleiben bei Langflor-Teppichen oft Staubreste zurück.

Saug und Wischroboter Kombinationen leisten auf Hartböden hervorragende Arbeit. Egal ob Parkett, Laminat, PVC oder ähnliche Böden. Der kleine Helfer bringt sie alle auf Hochglanz. Falls Sie viele Teppiche besitzen, empfehlen wir Ihnen dagegen eher einen (zusätzlichen) Saugroboter.


Welche Böden reinigt ein Wischroboter?

Ein Wischroboter ist ausschließlich für die Reinigung von Hartböden geeignet. Denn Wischen auf Teppichen? Das funktioniert, wie Sie sich sicherlich denken können, leider nicht. Wie immer gilt: Wirklich jeder Hartboden ist geeignet. Aber Achtung(!): Holzböden müssen unbedingt versiegelt sein! Sonst könnte Wasser in die Fugen geraten und Ihre Böden langfristig zerstören.

Wir empfehlen Wischroboter all denen, deren Wohnung größtenteils aus Hartböden besteht. Denn diese reinigt ein Wischroboter wirklich super – und das größtenteils ohne, dass Sie selbst Hand anlegen müssen.


Welche Böden reinigt ein Saugroboter?

Ein Saugroboter kann sowohl Hart- als auch Teppichböden reinigen. Jetzt werden Sie sich sicher fragen: Wieso sollte ich dann überhaupt auf einen Wischroboter zurückgreifen? Die Frage ist berechtigt, aber auch leicht zu beantworten. Ein Saugroboter kann eben nur saugen. Er wird also niemals an das Reinigungsergebnis eines Wischroboters herankommen. Ein Hybridmodell erzielt dabei meist sogar noch bessere Ergebnisse.

Wir empfehlen Ihnen ein Saugroboter, wenn Sie viele Teppiche Zuhause haben. Er eignet sich auch als eine Zusatzoption zum Wischroboter. Im Team sind sie nämlich unschlagbar. Und Sie können sich in Ruhe zurücklehnen und Ihre freie Zeit genießen.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *