Skip to main content

Das umfangreiche Interview mit dem Putzroboter-Hersteller Medion

Medion im Interview

Wir sind happy. Denn mit Medion dürfen wir Ihnen unseren ersten Interview-Partner präsentieren. Was die Medion Putzroboter so besonders macht, ob Sie die richtige Zielgruppe für den Hersteller sind und was wir in Zukunft von ihnen erwarten dürfen, erfahren Sie in diesem Interview.


Gerade im günstigeren Preissegment ist Medion unwahrscheinlich beliebt – was macht Medion Saugroboter dort besonders?

MEDION Saugroboter, wie der Medion MD 18500, erfüllen alle Anforderungen, die Kunden an diese Produktkategorie haben: Sie übernehmen das Staubsaugen, auch an schwer zugänglichen Stellen und sind so eine echte Erleichterung im Haushalt.

Die vollautomatischen Helfer reinigen dabei selbstständig und zuverlässig, während der günstige Preis dafür sorgt, dass MEDION seinem Ziel ein Stück näher kommt: Innovative, hochwertige und einfach zu bedienende Technik für alle verfügbar zu machen – nicht erst morgen und nicht zu hohen Preisen, sondern schon heute und das auch noch günstig.


Der Markt für reine Wischroboter ist leider sehr dünn besetzt. Medion hat ein Produkt abgeliefert, das es bei der Konkurrenz so nicht gibt. Die Wischfunktion erzielt sehr gute Ergebnisse. Erzählen Sie und etwas zum Medion 18379?

Der MEDION MD 18379 verfügt über einige Merkmale, die ihn besonders machen. Maßgeblich für das gute Wischergebnis sind die große Reinigungswalze und die rotierenden Bürsten sowie die zwei separaten Tanks für Ab- bzw. Frischwasser.

Dadurch kann sichergestellt werden, dass der Boden immer nur mit frischem Wasser gereinigt wird. Das Abwasser wird zusätzlich mit einer speziellen Wischlippe abgezogen, was das Nachwischen überflüssig macht. Dadurch hebt sich der MD 18379 Wischroboter von vergleichbaren Produkten ab.


Plant Medion auch Roboter im teureren Preissegment mit verbesserter App Steuerung & Co.?

MEDION arbeitet stets daran sein Portfolio an Saugrobotern sinnvoll zu erweitern. Für die Zukunft werden daher auch Modelle auf den Markt kommen, die Funktionen wie Multi-Room-Wohnungskarten, Sprachassistentensteuerung, variable Saugkraft-Regulierung oder die Unterteilung der Wohnung in No-Go- bzw. Go-Areas unterstützen.

Medion ruestet Features nach

Medion wird in Zukunft mehr Features in deren Saugroboter einbauen.

Solche Features werden selbstverständlich auch mit Hilfe von Software- und Firmware-Updates sukzessive erweitert und stetig ausgebaut.


Wer ist die Zielgruppe von Medion? Beschreiben Sie doch mal, auf welche Wohnungsgröße, Böden und individuellen Ansprüche der Endverbraucher Medion Roboter abzielen?

Die sich stets weiterentwickelnden Ansprüche der Kunden stehen bei MEDION immer an erster Stelle. So behalten wir aktuelle Trends, spannende Entwicklungen und neue Themenfelder im Blick, um dynamisch und zeitnah zu reagieren.

Daher finden sich auch verschiedenste Saugroboter für unterschiedliche Raumsituationen und Ansprüche im Portfolio von MEDION. Generell lässt sich sagen, dass MEDION Saugroboter am besten für Wohnungen und Häuser mit Hartböden geeignet sind.

Die Einstiegsgeräte sind dabei vor allem für Wohnungen bis ca. 100qm konzipiert und auch direkt einsatzbereit. App-gesteuerte Modelle bieten zusätzlich deutlich mehr Möglichkeiten und Komfortfunktionen.


Medion ist ja schon länger für seine technischen Produkte bekannt. Geben Sie uns doch einen kurzen Einblick in die Entwicklung der Marke und wie es dazu kam, auch Saugroboter zu produzieren?

Seit der Firmengründung 1983 ist MEDION bekannt für erstklassige Elektronikprodukte zum fairen Preis.

Vom hochwertigen und leistungsstarken PC, Notebook oder Tablet und über Telekommunikations-Dienstleistungen, Smart Home-Bausteine und Haushaltsprodukte bis hin zum gesamten Zubehör bietet MEDION eine breite Palette von Produkten an – und kümmert sich auch nach dem Kauf mit einem kompetenten Kundenservice-Team um Anfragen und Wünsche.

Dabei ist ein großes Ziel stets das Leben der Kundinnen und Kunden ein wenig angenehmer und einfacher zu machen. Genau diesen Zweck erfüllen auch die MEDION Saug- und Wischroboter: Sie übernehmen lästige Arbeit im Haushalt, damit Nutzerinnen und Nutzer mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben haben.


Was dürfen wir in Zukunft von Medion erwarten und welcher Roboter ist als nächstes geplant?

Für die Zukunft können sich Kunden von MEDION darauf verlassen, dass es auch weiterhin Saug- und Wischroboter gibt, die im Alltag helfen.

Dabei versprechen wir die Produktpalette mit innovativen Ideen zu ergänzen, zum Beispiel bei den Sensoren oder der Smart Home-Integration der MEDION Saugroboter.

Dazu gehören auch eine ganze Reihe intelligenter, app- und sprachgesteuerter Saugroboter, die noch in diesem Jahr das Portfolio erweitern werden. Zusätzlich werden wir weitere Produkte anbieten, denn es kommt bald ein günstiger Mähroboter von MEDION, der die Gartenarbeit deutlich erleichtert.


Keine Kommentare vorhanden

Frage stellen

Haben Sie noch Fragen? Ich beantworte sie gerne!

Sie sind sich unsicher, ob der gewünschte Roboter zu Ihren Ansprüchen passt? Oder Sie können sich nicht zwischen zwei Modellen entscheiden? Dann fragen Sie doch einfach nach. Ich versuche Ihnen binnen 24 Stunden zu antworten.