Skip to main content

Gibt es einen Vorwerk Saugroboter?

Ja, den gibt es. Der sogenannte Vorwerk Kobold VR200 Saugroboter wurde bei der Stiftung Warentester sogar als bester Saugroboter ausgezeichnet. Mit 749 Euro ist das Modell allerdings auch nicht gerade günstig.

Was zeichnet den Saugroboter von Vorwerk aus?

Vorwerk hat den kleinen Helfer mit einem sehr starken Motor ausgestattet. Dadurch reinigt er sämtliche Böden sehr zuverlässig. Egal, ob Teppich, Fließen oder Parkett. In der Mitte des Putzroboters rotiert eine leistungsstarke Rundbürste. Die Seitenbürsten leiten sämtlichen Staub in ihre Richtung. Dort wird der Staub und Dreck dann eingesaut. Das führt zu einem sehr guten Reinigungsergebnis.

Die Sensoren sind laut Herstellerangaben besonders intelligent. Sie erkennen sämtliche Hindernisse zuverlässig und sorgen dafür, dass der Kobold VR200 diese zuverlässig umfährt. Die “D-Form” des Roboters hat einen speziellen Grund: Dadurch kann er auch sämtliche Ecken und Kanten reinigen. Dies funktioniert ähnlich gut wie beim Wischroboter iRobot Braava 390t.

Das Zeitalter der Digitalisierung ist mittlerweile weit fortgeschritten. So wundert es uns nicht, dass sich der Roboter aus dem Hause Vorwerk auch per App steuern lässt. Besonders toll: Sie können den Roboter sogar von unterwegs aus Befehle erteilen.


Unser Fazit zum Vorwerk Saugroboter

Der kleine Helfer wird Ihnen sicher eine Menge Freude bereiten. Er kostet allerdings auch eine ganze Ecke Geld. Es gibt sicherlich auch einige Saug Wisch Roboter, die Sie für weniger Geld glücklich machen werden. Wer das Geld allerdings bedenkenlos ausgeben kann, sollte auch über den Vorwerk Kobold nachdenken.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *