Skip to main content

iRobot Braava 390T Staubwischroboter

Hersteller
Produktart
Akkuradius33 m² | 92 m²
geeignet fürHartböden
wischt nass
wischt trocken
Ladestation

  • Reinigt sowohl nass als auch trocken
  • Entfernt Schmutz aus Ecken und Kanten
  • Zuverlässige Hinderniserkennung
  • Flüsterleise Reinigung
  • Kurze Akkuladezeit dank Turbo-Ladestation
  • Lange Akkulaufzeit (2,5/4 Stunden)
  • Reinigt unter Möbeln dank kompakter Bauweise
  • Großer Lieferumfang

  • Fernbedienung fehlt
  • Akkuverbrauch im Nasswisch-Modus
  • Keine Zeitprogrammierung


Ersetzt der iRobot Braava 390t den Staubsauger?

Der iRobot Braava 390t ist im eigentlichen Sinn gar kein Saug Wisch Roboter. Er ist ein klassischer Wischroboter. Trotzdem reinigt er Hartböden mehr als zuverlässig. Und das vollkommen automatisiert. Im Trockenmodus entfernt er sämtlichen Schmutz, Staub und Haare. Wenn Sie ihn mit seinem Wassertank ausstatten, reinigt er sogar nass. Somit gehören auch sämtliche Flecken auf Ihren Böden der Geschichte an. Wir möchten uns mit Ihnen gemeinsam den iRobot Braava 390t etwas genauer anschauen und herausfinden: Kann Ihnen der Putzroboter die gewünschte Arbeit im Haushalt abnehmen?

Test-Betrieb.de testet den iRobot Braava 390t.

Die zwei Reinigungsmodi des iRobot Braava 390t

Es stehen Ihnen folgende Reinigungsmodi zur Verfügung:

  • Sweep-Modus (trockene Reinigung)
  • Mop-Modus (nasse Reinigung)

iRobot Braava 390t reinigtIm sogenannten Sweep-Modus wischt der iRobot Braava 390t Ihre Böden trocken. Dabei nimmt sein Mikrofasertuch Staub, Schmutz und Haare auf. Der Modus funktioniert sehr zuverlässig und kann sogar normales Staubsaugen ersetzen. Um den Modus zu aktivieren, müssen Sie nur das entsprechende Mikrofasertuch auf die Sohle des Wischroboters spannen und den Start-Knopf drücken. Schon fährt Ihr kleiner Helfer systematisch den Raum ab. Dabei wird sämtlicher loser Schmutz zuverlässig entfernt.

Dank des Mop-Modus wird auch festgetrockneter Oberflächenschmutz entfernt. Das ist vor allem in der Küche oder im Ess-Bereich einer super Sache. Denn hier entstehen oft eingetrocknete Essensreste, die Sie mit bloßem Staubsaugen nicht verschwinden lassen können. Setzen Sie einfach die Wassertanksohle mitsamt Wassertank auf und aktivieren Sie den Reinigungsmodus per Knopfdruck. Schon startet der iRobot Braava 390t seinen Arbeitsvorgang. Auch dieser Modus überzeugt in der Praxis sehr. Denn am Ende strahlen Ihre Böden in neuem Glanz.

Systematische und schnelle Reinigung

Schnelle AkkuladezeitIm Gegensatz zu vielen anderen Modellen, wie dem Ecovacs Robotics Deebot Slim, fährt der iRobot Braava 390t Ihre Räume systematisch, Bahn für Bahn, ab. Im Trockenmodus schafft der kleine Helfer mit einer Akkuladung ganze 93 m². Leider kommt er im Mop-Modus nur auf ein gutes Drittel. Also auf 33 m². Denn der Stromverbrauch ist hierbei wesentlich höher. Das ist einer der wenigen Kritikpunkte am Putzroboter aus dem Hause iRobot.

Ein sogenannter North Navigation Cube befindet sich im Lieferumfang. Dieser funktioniert wie eine Art Indoor-GPS. Der Wischroboter weiß dadurch immer, wo er sich gerade im Raum befindet und welche Stellen er schon gereinigt hat. Somit wurden am Ende alle Ihre Böden zuverlässig gereinigt und keine Stellen unnötig doppelt befahren. Dadurch kann der kleine Helfer viel schneller und effizienter arbeiten. Das ist ein großer Vorteil gegenüber Konkurrenz Produkten.

Wenn Sie noch weitere Cubes hinzukaufen, kann der iRobot Braava 390t bis zu 186 m² mit nur einer Akkuladung reinigen. Das ist ausgezeichnet.

Die Handhabung ist einfach und intuitiv

Die Handhabung ist so einfach, dass Sie in Zukunft auf einen herkömmlichen Staubsauger verzichten können. Denn der iRobot Braava 390t sorgt für das gleiche Reinigungsergbenis. Allerdings müssen Sie für dieses nicht mehr selbst Hand anlegen. Bevor der kleine Helfer beginnen soll, müssen Sie lediglich das entsprechende Mikrofasertuch einspannen und den gewünschten Reinigungsmodus per Knopfdruck auswählen.

Nachdem Ihr kleiner Helfer seinen Reinigungs-Durchgang beendet hat, kehrt er automatisch zum Anfangspunkt zurück. Dort kann er dann innerhalb von 2 Stunden wieder voll aufgeladen werden. Die Tasten sind selbsterklärend und sehr einfach zu bedienen. Wir finden es allerdings schade, dass iRobot keine Fernbedienung mitliefert. Das könnte für ältere Menschen zum Nachteil werden, da Sie sich bücken müssen, um den iRobot Braava 390t zu starten.

iRobot Braava 390T Staubwischroboter

Akku und Sensoren des iRobot Braava 390t

Akku des iRobot Braava 390tDer kleine Roboter besitzt einen sogenannten NiMH Akku mit 2000 mAh. Dieser zeichnet sich vor allem durch seine Hochwertigkeit und Langlebigkeit aus. Je nach Modus hält der Akku zwischen 2,5 und 4 Stunden. Wie Sie bereits wissen, können Sie die Effizienz mit zusätzlichen North Navigation Cubes drastisch steigern. Im Lieferumfang des iRobot Braava 390t befindet sich eine Turbo-Ladevorrichtung. Diese sorgt für eine besonders kurze Ladezeit. Binnen zwei Stunden ist der Roboter schon wieder voll einsatzfähig.

Wir raten Ihnen immer, den Akku vor dem ersten Einsatz circa 10 Stunden zu laden. Das führt zu einer höheren Langlebigkeit des Akkus.

Der iRobot Braava 390t ist mit sehr intelligenten Sensoren ausgestattet. Diese erkennen zuverlässig Treppen, Hindernisse und Teppiche. Kollisionen sind somit eigentlich ausgeschlossen. Sollte der Roboter doch einmal beispielsweise gegen Ihren Schrank fahren, ist das kein Problem. Denn iRobot hat den kleinen Helfer mit einem Soft-Touch-Stoßfänger ausgestattet. Dieser Dämpfer fängt Kollisionen jeder Art ab. Dadurch wird am Ende des Tages weder Ihr Gegenstand, noch der Roboter beschädigt. Und Sie können Ihren Wischroboter beruhigt unbeaufsichtigt arbeiten lassen.


Qualität, Verarbeitung und Optik des iRobot Braava 390t

Das Design ist sehr modern gehalten. Durch seine schwarz-weiße Optik passt der kleine Wischroboter in nahezu jedes Wohnzimmer. Doch das Entwicklerteam hat nicht nur großen Wert auf die Optik gelegt. Auch die Funktionalität spielt eine große Rolle. Der iRobot Braava 390t wurde so gebaut, dass er optimal in Ecken und Kanten reinigen kann. Das ist ein großer Vorteil. Bei vielen Konkurrenzprodukten müssen Sie an diesem Punkt selbst Hand anlegen.

Mit 24,4 x 21,6 x 7,9 cm besitzt der Wischroboter eine kompakte Größe. Dadurch kann er hervorragend unter Ihren Möbeln reinigen. Dort sammelt sich in der Regel am meisten Staub an. Während Sie mit einem normalen Staubsauger kaum darunter reinigen können, fährt der iRobot Braava 390t mühelos unter Gegenstände und entfernt sämtlichen Staub und Schmutz. Außerdem fügt er sich dank seiner kompakten Größe auch optisch wunderbar in Ihre Wohnung.

In dieser Kategorie punktet der Wischroboter auf ganzer Linie. Dank ihm müssen Sie sich in Zukunft keine Sorgen mehr machen, ob unter Ihren Möbeln Staub liegt. Die Verarbeitung ist zusätzlich sehr hochwertig. Nichts klappert und alle Bestandteile sind fest verbaut.


Der Lieferumfang des iRobot Braava 390t

Der Lieferumfang des kleinen Helfers fällt mehr als umfangreich aus. Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern, müssen Sie hier kein extra Zubehör erwerben. Das spart eine Menge Kosten. Aus folgenden Komponenten besteht der Lieferumfang des iRobot Braava 390t:

  • 2000 mAh Akku (NiMH)
  • North Star Cube Navigation (Channel 2)
  • Zwei C Batterien für den Cube
  • Schnell-Ladestation
  • Pro Clean Reservoir-Pad
  • Multifunktions-Cleaning-Pad
  • 2x Mikrofasertuch (feuchte Reinigung)
  • 2x Mikrofasertuch (trockene Reinigung)

Was sagen die Kunden zum iRobot Braava 390t?

Testberichte und Beschreibung sind sehr wichtig, um sich eine eigene Meinung zum Produkt zu bilden. Leider wird uns ein Aspekt immer zu schnell unter den Teppich gekehrt: Die Meinungen der Kunden. Wer soll bitte besser wissen, wie gut ein Produkt wirklich ist, als Kunden, die es Tag für Tag nutzen. Deshalb haben wir für Sie diverse Kundenrezensionen genau unter die Lupe genommen. Und hier ist das Ergebnis:

iRobot Braava 390T Staubwischroboter

Auf Amazon wurde der iRobot Braava 390t, zum aktuellen Zeitpunkt, von knapp 80 Kunden bewertet. Insgesamt erzielt der Wischroboter ganze 4,4 von 5 Sternen. Für ein technisches Produkt ist das ein super Ergebnis. Einige (wenige) Stimmen kritisieren die Wischleistung des kleinen Helfers. Das liegt aber vor allem daran, dass auch das Mikrofasertuch des Wischroboters irgendwann voller Staub und Schmutz ist. Denn während Sie Ihren Wischmop ständig ins Wasser tauchen, kann Ihr kleiner Helfer das leider nicht tun. Sie sollten an dieser Stelle keine Wunder erwarten. Der Großteil ist allerdings sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Kleiner Tipp von uns: Sollte sich eine Menge Staub und Dreck angesammelt haben, können Sie vorher auch einfach kurz durchsaugen. Der iRobot Braava 390t wird dann den Rest zuverlässig erledigen.

Insgesamt kommt der iRobot Braava 390t bei den Kunden auf Amazon sehr gut an. Und das ist auch der Grund, wieso wir Ihnen das Modell empfehlen können. Nur Wischroboter, die beim Endverbraucher überzeugt haben, schaffen es auf unsere Ratgeber Plattform.


Unser Fazit zum iRobot Braava 390t

Der iRobot Braava 390t ist ein äußerst moderner Wischroboter. Er kann sowohl nass als auch trocken wischen. Die Reinigungsergbenisse überzeugen dabei größtenteils. Die Navigation funktioniert dank der North Star Navigation sehr gut. Hindernisse, wie Treppen und Kanten, sind für den kleinen Helfer somit kein Problem mehr. Der Akku hält nicht nur lange, sondern lädt dank der Turbo-Ladestation auch schnell. Gekrönt wird das Ganze mit einer Menge Zubehör.

Wir finden es etwas schade, dass sowohl Zeit-Programmierung als auch Fernbedienung fehlen. Trotzdem überzeugt das Komplettpaket iRobot Braava 390t auf ganzer Linie. Wenn Sie sich ständig einen sauberen Haushalt wünschen, aber selten selbst Hand anlegen möchten, ist der Wischroboter aus dem Hause iRobot eine wirklich gute Wahl.

iRobot Braava 390T Staubwischroboter

Fragen und Antworten

Ja. Die Wischtücher des iRobot Braava 390 t sind waschbar. Wir empfehlen Ihnen 30°. Bitte legen Sie die Tücher nicht in den Trockner. Dieser würde die Mikrofasern zerstören.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *